• CNT stellt auf der CeBIT seine neuartige „Voice over IP“ (VoIP) -Telefonanlage CNT Call Manager (Hosted PBX) erstmals einem breiten Publikum vor
  • CNT AG und Crown Software GmbH sind auf der CeBIT in Halle 13, Stand C72

CeBIT 2011: Besucher können neuartige VoIP-Lösung von CNT kennenlernen und testen

CNT stellt auf der CeBIT seine neuartige „Voice over IP“ (VoIP)-Telefonanlage CNT Call Manager (Hosted PBX) erstmals einem breiten Publikum vor; CNT AG und Crown Software GmbH sind auf der CeBIT in Halle 13, Stand C72

Karlsruhe / Hannover,  15. Februar 2011. 

Der Telekommunikationsanbieter CNT AG ist auf der diesjährigen CeBIT (1. bis 5. März) mit einem Messestand vor Ort. CNT gehört zu den Vorreitern bei der Bereitstellung von Internet-Technologie für Unternehmen in Deutschland. Seit 1995 hat sich CNT zu einem erfahrenen Telekommunikationsanbieter am Markt entwickelt. Auf der CeBIT zeigt CNT seine umfangreichen Dienstleistungen für Unternehmen aus den Bereichen Access, Hosting, Datensicherheit (Security) und Telekommunikation (Voice). Zum ersten Mal stellt CNT auch seine Internet-Telefonie-Lösung CNT Call Manager offiziell einem breiten Publikum vor. CNT ist zusammen mit dem Technologiepartner Crown in Halle 13, Stand C72 zu finden.

Mittelpunkt der CeBIT-Aktivitäten von CNT ist die VoIP-Lösung CNT Call Manager. Der CNT Call Manager ist eine neuartige virtuelle Telefonanlage (Hosted PBX). Auf Basis des Internetprotokolls SIP bietet der CNT Call Manager hochwertige Sprachqualität sowie einfache „plug and play“-Installation und Bedienbarkeit der vorkonfigurierten SIP-Telefone. CNT Call Manager verwendet dabei eine neuartige Technologie, die CNT zusammen mit dem Technologieanbieter Crown entwickelte. Dadurch besitzt er Vorteile gegenüber gängigen VoIP-Lösungen und hybriden IP-TK-Anlagen. So war der CNT Call Manager schon bei seiner Entwicklung für den Betrieb als reine virtuelle Telefonanlage ausgelegt: Telefonanalgensoftware oder zusätzliche TK-Anlagen-Hardware entfallen. Unternehmen sparen dadurch zusätzliche Anschaffungs- und Wartungskosten.

Der CNT Call Manager bietet Unternehmen alle Vorteile einer virtuellen Telefonanlage. Dazu zählen Telefon und Fax über die Internetleitung ohne zusätzliche TK-Hardware. Mitarbeiter von Unternehmen sind weltweit unter einer lokalen Telefonnummer erreichbar. Zudem besitzt der CNT Call Manager hohe Sicherheitsstandards. Beispielsweise sind durch Backup-Routing die Teilnehmer auch beim Ausfall der Internetleitung noch erreichbar. Sie werden automatisch auf ein Alternativgerät umgeleitet. Wird ein PC mit Softphone oder SIP-Telefon gestohlen schützt die Fraud-Kontrolle vor Missbrauch der Telefonleitung.

Zusätzlich bietet CNT Call Manager weitere Service-Funktionen. Dies sind zum Beispiel „Mail2Fax und „Fax2Mail“, virtuelle Konferenzräume, Web-Interface und ein Billing Manager für bequeme Kostenerfassung. Unternehmen können damit die Kunden-Kommunikation und -Betreuung verbessern und die Arbeit im Team effektiver gestalten.

Messebesucher haben die Möglichkeit CNT Call Manager kennenzulernen und zu testen. CNT verteilt exklusiv auf der CeBIT kostenlose VoIP-Kreditkarten. Interessenten registrieren sich online auf einer Internetseite mit einem Code. Dann können sie gratis 100 Anrufe von jeweils zehn Minuten Länge führen. Das Angebot steht ab Beginn der CeBIT zur Verfügung.

Weitere Informationen zum CNT Call Manager sind unter http://www.cnt.net/voice/cnt-call-manager/ nachzulesen.

Über CNT AG:

Die CNT AG gehört zu den Vorreitern bei der Verbreitung der Internet-Technologie für Unternehmen in Deutschland. Die Kurzform CNT steht für Communication Network Technologies. Das 1995 gegründete Unternehmen hat sich vom etablierten Internet-Service-Provider zu einem modernen Telekommunikationsunternehmen entwickelt. CNT bietet mittelständischen und großen Unternehmen Dienste wie Internetzugang, Hosting, Datensicherheit und IP-Telefonie an. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Karlsruhe verfügt über Niederlassungen in Hamburg und Jever sowie ein Data Center in Frankfurt am Main. CNT arbeitet mit kompetenten Partnern zusammen, etwa dem Kommunikationssoftware-Spezialist Crown Software GmbH. Zu ihren Kunden zählt die CNT AG Unternehmen aus den verschiedensten Branchen sowie zahlreiche Organisationen und Behörden, darunter Siemens, der Verband deutscher Reeder oder das Land Nordrhein-Westfalen. Mehr Informationen unter http://www.cnt.net/.

Über Crown Software GmbH:

Die Crown Software GmbH ist spezialisiert auf innovative Software für Kommunikation und Organisation im Unternehmen. Als Software as a Service (SaaS) Provider entwickelt und vertreibt Crown Softwareprodukte, die auf Basis von Internettechnologien bereitgestellt, betreut und betrieben werden. Die Geschäftsbereiche CMS, CRM und Call Manager umfassen modulare Lösungen für wesentliche Anforderungen im Mittelstand, die für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend sind. Das Web Content Management System Crown CMS bietet optimale Voraussetzungen für Web und eCommerce und verfügt über vollständig integrierte Module für die Realisierung von Shops, Communities und Billing-Lösungen. Kundenbeziehungen und Geschäftsprozesse gewinnen mit zunehmendem Wettbewerb immer mehr an Bedeutung. Crown bringt mit Crown CRM Customer Relationship Management und Workflow Management erfolgreich in die betriebliche Praxis. Moderne Sprachkommunikation nutzt das Internet. Crown verbindet mit Call Manager den Komfort einer professionellen Telefonanlage mit den Vorteilen der Internet-Telefonie. Mehr Informationen unter http://www.crown.de/.

Übersicht