CNT Line Connect

Internet mit den besten Verbindungen

CNT Line Connect ist der Internetzugang über eine digitale Standleitung. Diese Übertragungstechnik steht für beste Qualität und wird den höchsten Anforderungen gerecht.

Von 2 Mbps bis 1 Gbps

Auf Basis von vorhandenen Kupferleitungen reichen die symmetrischen Bandbreiten von 2 bis 10 Mbps. Für Bandbreiten von 10 Mbps bis 1 Gbps kommt moderne Glasfasertechnologie zum Einsatz. Bei Bedarf realisiert CNT die Herstellung der Glasfaseranbindung.

100 % Flächendeckung

CNT Line Connect ist an jedem Standort in Deutschland mit einer Bandbreite bis 10 Mbps verfügbar. Durch den Einsatz von Repeatern sind Stabilität und Performance unabhängig von der Leitungslänge und der daraus resultierenden Dämpfung.

Beste Qualität

Verbindlich definierte Service Levels gewährleisten gleichbleibende Qualität auf höchstem Niveau. Dazu zählen garantierte Leitungsparameter wie die netzinterne Verfügbarkeit von 99,99%. Die maximale Entstörzeit beträgt acht Stunden.

Perfektion der Ausfallsicherheit

Mit dem Backup Service werden zur Redundanz eine zweite Leitung und ein zweiter Router bereitgestellt, welche den Betrieb im Störungsfall automatisch übernehmen. Für besonders hohe Anforderungen kann eine separate Hauszuführung mit separierter Wegeführung zu unterschiedliche Ortsvermittlungsstellen erfolgen.

Leistungsmerkmale

Allgemein Internetzugang auf Basis einer digitalen Standleitung
Anschlussbandbreite
  • 2, 5, 10 Mbps (Kupfer, 100% Flächendeckung in Deutschland)
  • 10, 20, 34, 50, 100, 155, 622 Mbps, 1 Gbps (Glas, weitere Bandbreiten auf Anfrage)
Datentransfervolumen Flat (unlimitiert) oder Traffic (nach Gigabyte)
Local Loop Service Teilnehmeranschlussleitung (TAL): Vor-Ort-Installation, Bereitstellung und Management
Router Service Router: Vor-Ort-Installation, Bereitstellung und Management
Backup Service
  • Optional: Zweitanbindung mit separatem Router, automatischer Verbindungsaufbau bei Störung des Local Loop, Routing der statischen IP-Adressen
  • Auf Anfrage: Separate Hauszuführung, separate Wegeführung zu unterschiedlichen Ortsvermittlungsstellen
Class of Service Optional: Priorisierung nach Anwendungsklassen (z.B. Sprache, SAP, ERP, Video)
IP-Adressen
  • Statisch, 4 IP-Adressen
  • Optional: Größere Netze nach Bedarf (gemäß RIPE-Richtlinien)
MX-Backup Relay-Server für Redundanz bei E-Mail-Kommunikation, Zwischenspeicherung 96 Stunden
Monitoring 24/7 im CNT NOC
Support 24/7 im CNT Service Center

Service Level Agreement

Uptime
  • 99,9 % netzintern im Jahresmittel
  • 98,5 % Local Loop Service (99,5 % in Verbindung mit Backup Service, 99,9 % bei separater Hauszuführung)
  • 99,5 % Router Service
Maximale Entstörzeit 8 Stunden
Packet Loss Max. 0,2 % Packet Loss
Delay Max. 70 ms Delay netzintern im Jahresmittel

Verfügbarkeit

Flächendeckung 100% Flächendeckung in Deutschland bis 10 Mbps
Technische Voraussetzung
  • 2 und 5 Mbps erfordern zwei, 10 Mbps vier Kupferdoppeladern, ggf. erforderliche Erweiterung der Infrastruktur erfolgt nach Aufwand
  • Glasfaseranbindung ist individuell zu prüfen
Ausnahme Sonderfall ISIS (Integriertes System zur Bedarfsdeckung der Infrastruktur): nur 2 Mbps auf Basis von Kupfertechnologie möglich und ab 10 Mbps auf Basis von Glasfasertechnologie
Glasherstellung Die Ermittlung etwaiger Herstellungskosten erfolgt innerhalb weniger Tage nach Auftragseingang. Sollte eine Kostenbeteiligung erforderlich sein, ist dem Auftraggeber das Recht zum Rücktritt vorbehalten.

Lieferzeit

Regelbereitstellungszeit 20 Arbeitstage
Einschränkungen Ggf. erforderliche Baumaßnahmen für die Herstellung oder Erweiterung von Infrastruktur oder Engpässe bei der Lieferung von Baugruppen können zu Verzögerungen führen.